Bericht

über die 18. Tagung des Arbeitskreises Diptera 2001
in Wernigerode (Sachsen-Anhalt)

Vom 8. bis 10. Juni 2001 fand die 18. Tagung des Arbeitskreises Diptera im Jugendgästehaus der Stadt Wernigerode (Harz) statt. An dem Treffen nahmen 50 Dipterologinnen aus Deutschland sowie 3 Gäste aus Großbritannien und den Niederlanden teil.
Das sprunghaft gestiegene Interesse an der Jahrestagung der Dipterologen Deutschlands, welches sich in einer erfreulich hohen Teilnehmerzahl widergespiegelte, wurde v. a. auf die zentralere Lage des Tagungsortes, die Attraktivität des Harzes als Exkursionsgebiet und auf eine verbesserte Öffentlichkeitsarbeit (Homepage des AK DIPTERA) zurückgeführt.
Die Vorbereitung hatten Rainer Samietz (Gotha) und Dr. Frank Menzel (Eberswalde) übernommen. Für den organisatorischen Ablauf war der Leiter des AK DIPTERA verantwortlich.

Vorträge

nach oben

Vorträge

Traditionsgemäß blieb der Freitag den Fachvorträgen vorbehalten (20 bis 30 Minuten Redezeit mit anschließender Diskussion). Bewährt haben sich auch die gezeigten Diavorträge, welche am Sonnabend abend das Tagungsprogramm bereicherten. Zu folgenden Themen wurde gesprochen:

Freitag, den 8.6.2001

  • P. Sacher (Abbenrode): Die wärmeren Randlagen des Nordharzes - der Steinbruch Garckenholz am Blauen See und seine nähere Umgebung nördlich von Rübeland [Einführung in das Exkursionsgebiet].
  • P. Sacher (Abbenrode): Die Erfassung der Wirbellosen-Fauna im Gebiet des Brockens - ein Langzeitprojekt im Nationalpark Hochharz.
  • A. Ssymank (Bonn): Ergebnisse eines 10-jährigen Schwebfliegen-Projektes (Syrphidae) im "Drachenfelser Ländchen" bei Bonn.
  • A. Suttrop (Harpstedt): Schwebfliegen (Syrphidae) im Garten - ökofaunistische Bemerkungen über seltene oder selten gefundene Arten.
  • M. Dempewolf (Amsterdam): Computerkladistik und die Phylogenese der Agromyziden.
  • F. Menzel (Eberswalde): Neue Hypothesen zur Stammesentwicklung der Trauermücken (Sciaridae) - ein Vergleich des Systems der rezent-paläarktischen Trauermücken mit dem System fossiler Sciaridae aus dem Tertiär.
  • J. Franzen (Köln) & F. Menzel (Eberswalde): Die Homepage des AK DIPTERA - neue Möglichkeiten für eine verbesserte Öffentlichkeitsarbeit des Arbeitskreises und für eine engere Forschungskooperation der Dipterologen Deutschlands.

Sonnabend, den 9.6.2001

  • S. Kühne (Kleinmachnow): Räuberische Fliegen der Gattung Coenosia Meigen (Muscidae) als natürliche Gegenspieler von Liriomyza huidobrensis L. im Königlichen Garten von Thailand.
  • A. Stark (Halle/Saale): Dipterologische Reiseeindrücke von der Karibik-Insel Cayo Largo (Kuba).

nach oben

Interna

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl mußte für den Freitag in einem benachbarten Gebäude der Hochschule Harz ein Hörsaal angemietet werden. Für die erwiesene finanzielle Unterstützung danken wir dem Vorstand der Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie (DGaaE). Technische Hilfe und eine ausgezeichnete Betreuung am Tagungsort erfuhren wir vom Jugendgästehaus der Stadt Wernigerode (Familie Wilmans), von der Hochschule Harz (Frau Schulze) und von der Verwaltung des Nationalparks Hochharz (Dr. Sacher).

Am Freitag abend wurden organisatorische Fragen innerhalb des Arbeitskreises diskutiert. Die Anwesenden wurden von Dr. Frank Menzel (Eberswalde) und Jutta Franzen (Köln) zur aktiven Mitarbeit an der Homepage des AK DIPTERA aufgerufen, um die Internetpräsenz "http://www.ak-diptera.de" als Informations- und Kommunikationsforum der Dipterologen Deutschlands weiter auszubauen. Das betrifft v. a. Mitteilungen über Veränderungen und/oder Ergänzungen zu den Adressen und Arbeitsprofilen der verzeichneten Dipterologen und zu den dipterologischen Publikationen von Arbeitskreis-Mitgliedern. Wünschenswert sind auch textliche Zuarbeiten zu den Gemeinschaftsprojekten des AK DIPTERA und neue Beiträge für die Homepage-Rubriken "Determinationsservice" und "Dipterologische Anzeigen". In diesem Zusammenhang wurden die Anwesenden auch dazu aufgerufen, ergänzende Bildmaterialien (Porträts) und Exkursionsergebnisse von den Tagungen der Jahre 2000/2001 (Artenlisten) einzuschicken. Prof. Dr. Rudolf Bährmann (Jena) und Dr. Andreas Stark (Halle/Saale) erklärten sich bereit, die elektronischen Fassungen der abgeschlossenen Projekte "Zur Kenntnis der Dipterensammlungen Deutschlands" (Projekt 4) und "Entomofauna Germanica 2. Checkliste der Dipteren Deutschlands" (Projekt 6) für eine Internet-Version zur Verfügung zu stellen. Diese sollen in naher Zukunft die Homepage des AK DIPTERA bereichern. In öffentlichen Meinungsäußerungen und Gesprächen wurde den Initiatoren (Frank Menzel & Jutta Franzen) für ihr persönliches Engagement bei der Unterhaltung und Pflege der AK DIPTERA-Homepage gedankt.

Ein weiterer Diskussionspunkt war die im letzten Jahr beschlossene Erarbeitung einer Bibliographie mit dem Arbeitstitel "Entomofauna Germanica. Die Literatur zur Checkliste der Dipteren Deutschlands". Dr. Frank Menzel erklärte sich bereit, bis zum Jahresende 2001 die Autorenrichtlinien für den geplanten Ergänzungsband (Inhalt, Struktur, Umfang) auszuarbeiten und diese per Rundbrief an potentielle Autoren zu verschicken. Aufgrund des erwarteten organisatorischen und redaktionellen Aufwandes wurden die Tagungsteilnehmer aufgerufen, sich als Mitherausgeber zu beteiligen. Bisher liegen die Zusagen von Dr. Frank Menzel, Dr. Andreas Stark (Halle/Saale) und Fritz Geller-Grimm (Frankfurt am Main) vor.

Das nächste Treffen des AK DIPTERA wird vom 14. bis 16. Juni 2002 in Bayern (Umgebung von München oder Berchtesgaden mit einem Exkursionsgebiet in den Alpen) stattfinden. Die Organisation hat freundlicherweise Dr. Marion Kotrba (Zoologische Staatssammlung München) übernommen. Die 20. Tagung im Jahre 2003 wird von Dr. Frank Menzel (Deutsches Entomologisches Institut Eberswalde, ZALF e.V.) organisiert und soll voraussichtlich in Mecklenburg-Vorpommern (Gützkow südlich von Greifswald mit den Exkursionsgebieten Peenewiesen und Hasenberg) stattfinden.

Die Abende am Freitag und Sonnabend wurden zum gemütlichen Beisammensein und zum fachlichen Erfahrungsaustausch genutzt.

Steinbruch Garckenholz am Blauen See

Fotos: F. Menzel & J. Smith

nach oben

Exkursion

Während am Freitag und Sonntag regnerisches Wetter vorherrschte, konnte die Ganztagsexkursion am Sonnabend bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein absolviert werden. Es standen Lokalitäten mit verschiedenen Habitatstrukturen im Mittelpunkt des dipterologischen Interesses. Besammelt wurden Halbtrockenrasen verschiedener Exposition, Kalkflachmoore, Fichten-Laubmischwälder sowie Uferstreifen von Quellern und Gebirgsbächen. Folgende Gebiete wurden besucht (bitte auf den Exkursionsort klicken, um Fotos anzusehen):

  • Garckenholz am Blauen See - NE von Rübeland (Halbtrockenrasen, Kalkflachmoore, Fichten-Laubmischwald mit Quellern und Gebirgsbächen)
  • Kaltes Tal - NW von Rübeland (Halbtrockenrasen auf einem Plateau und an Berghängen mit verschiedener Exposition)

Zur Zufriedenheit vieler Exkursionsteilnehmer konnten in den meisten Dipterengruppen gute Sammelergebnisse erreicht werden (Artenliste). Aufgrund der reichen Naturausstattung sowie der klimatischen und geologischen Besonderheiten des Harzes gelang in einigen Dipterenfamilien sogar der Nachweis von sehr seltene Arten. Einige Tagungsteilnehmer nutzten die Gelegenheit, um auch andere Exkursionsziele in Sachsen-Anhalt (z. B. die Umgebung des Tagungsortes Wernigerode oder entfernter liegende Gebiete des Harzes) aufzusuchen.

nach oben

Verzeichnis der Teilnehmer

Amelung, Dr. Dietrich (Rostock)
Bährmann, Prof. Dr. habil. (Jena)
Barkemeyer, Dr. Werner (Oldenburg)
Bellstedt, Ronald (Gotha)
Brake, Dr. Irina (Bonn)
Degen, Barbara (Zepernick)
Degen, Günter (Zepernick)
Dempewolf, Martin (Amsterdam, NL)
Doczkal, Dieter (Malsch)
Duty, Inge (Rostock)
Dziok, Frank (Leipzig)
Elmer, Michael (Tharandt)
Flügel, Hans-Joachim (Knüllwald)
Franzen, Bernd (Köln)
Franzen, Jutta (Köln)
Geller-Grimm, Fritz (Frankfurt am Main)
Heiß, Rainer (Briesen)
Heller, Gaby (Heikendorf)
Heller, Kai (Heikendorf)
Hoffeins, Christel (Hamburg)
Hoffeins, Hans Werner (Hamburg)
Jacobs, Gudrun (Ranzin)
Jacobs, Hans-Joachim (Ranzin)
Jessat, Mike (Altenburg)
Kallweit, Uwe (Dresden)
Kehlmaier, Christian (Bremen)
Kotrba, Dr. Marion (München)
Kühne, PD Dr. habil. Stefan (Kleinmachnow)
Lange, Christiane (Bernau)
Lehmann, Stephan (Lüneburg)
Malec, Dr. Franz (Kassel)
Malur, Doris (Sandersleben)
Menzel, Dr. Frank (Eberswalde)
Musche, Martin (Halle/Saale)
Otto, Dr. Claus-Joachim (Fahrenkrug)
Pellmann, Dr. Hans (Magdeburg)
Pont, Dr. Adrian (Oxford, GB)
Prescher, Dr. Sabine (Braunschweig)
Püchel-Wieling, Frank (Bielefeld)
Samietz, Rainer (Gotha)
Sanseverino, Angela M. (München)
Schacht, Wolfgang (München)
Smith, Jane (Wellesbourne, GB)
Ssymank, Dr. Axel (Wachtberg)
Stark, Dr. Andreas (Halle/Saale)
Stuke, Dr. Jens-Hermann (Leer)
Suttrop, Adolf (Harpstedt)
Warmke, Sven (Hamburg)
Wendt, Hella (Berlin)
Werner, Dr. Doreen (Berlin)
Wiedenbrug, Sofia (München)
Wolff, Danny (Ebstorf)
Ziegler, Dr. Joachim (Bernau)

nach oben

Literaturquellen

Menzel, F. (2001): Bericht über die 18. Tagung des Arbeitskreises Diptera 2001 in Wernigerode (Harz). - DGaaE-Nachrichten 15(3): 92-95.

Menzel, F. (2001): Bericht über die 18. Tagung des Arbeitskreises Diptera 2001 in Wernigerode (Harz). - Entomologische Nachrichten und Berichte 45(2): 139-140.

nach oben