Einladung

zur
34. Tagung des Arbeitskreises Diptera
vom 23. bis 25. Juni 2017
in Sinntal, Ortsteil Schwarzenfels (Hessen)

nach oben

Die nächste Tagung des Arbeitskreises Diptera findet vom 23. bis 25 Juni 2017 in Sinntal, Ortsteil Schwarzenfels (Hessen) statt. Die Organisation vor Ort hat Jürgen Kappert (Sinntal) übernommen. Die Unterbringung erfolgt auf Burg Schwarzenfels", wo auch die Fachvorträge stattfinden werden. Die Mahlzeiten sowie der samstägliche Lichtbildervortrag werden im nahegelegenen Gasthaus "Zur Burg" abgehalten. Die ausgedehnte Burganlage ist gerade neu renoviert worden und steht abends für den Aufenthalt zur Verfügung.

Zu dem Treffen des AK DIPTERA sind die Dipterologen Deutschlands
und Interessenten aus dem Ausland herzlich eingeladen.

Burg Schwarzenfels
Burg Schwarzenfels

Burg Schwarzenfels: Außen- und Innenansicht
Nutzung der Fotos mit freundlicher Genehmigung durch den Burgherrn Thomas Dorn.

Der Tagungsort Burg Schwarzenfels in der Gemeinde Sinntal im südöstlichen Hessen liegt auf der Grenze zwischen Spessart und Rhön. Von dem gerade neu renovierten Turm der Burg hat man einen herrlichen Ausblick über die sanfteren Buntsandsteinhügel des Spessarts im Südwesten und über die etwas schrofferen Basaltkuppen der Rhön. Im Gelände erkennt man überall kleinräumige Übergänge zwischen den basenreichen Wäldern der Rhönkuppen mit den typischen Frühjahrsgeophyten und den sauren und nährstoffarmen Wäldern des oberen Buntsandsteins. Dazwischen finden sich kleine Flächen mit Muschelkalk, auf denen Halbtrockenrasen wachsen. Charakteristisch für die Region sind die ausgedehnten Feuchtwiesen. Die Bewässerung der sogenannten "Wässerwiesen" entlang der Bachläufe, die früher zur Verbesserung der Mahdausbeute üblich war, ist mittlerweile an fast allen Stellen von Bieber übernommen worden, den Nachkommen der in den 80er Jahren am Willingsweiher in der Gemeinde Sinntal eingebürgerten Exemplare. Die Tagungsteilnehmer werden auf der Exkursion mehrfach Gelegenheit haben, die Baumfällungen der Bieber, wie auch ihre Staudämme und Burgen zu bewundern. Für die Exkursion ist morgens ein etwa 4 km langer Rundweg entlang der Schmalen Sinn geplant, wobei auch in den anliegenden Wiesen gefangen werden kann (wer in den Wiesen nasse Füße vermeiden möchte, sollte bitte Gummistiefel mitbringen). Für Nachmittags ist der Besuch einer ausgedehnten und einsamen Waldwiese geplant. Genaueres wird auf der Tagung bekannt gegeben.

nach oben

An- und Abreise

Burg Schwarzenfels in Sinntal ist über die Autobahn A7 (Ausfahrt Bad Brückenau-Volkers) und die Autobahn A66 (Ausfahrt Schlüchtern-Süd) zu erreichen. Eine genaue Wegbeschreibung findet sich HIER. Bahnreisende sollten das 15 km entfernte Schlüchtern oder das 14 km entfernte Jossa als Zielbahnhof auswählen Von dort könnte jeweils eine Abholung mit PKW organisiert werden. Wenn möglich, planen Sie bitte die Ankunft am Bahnhof bis spätestens 11:30 Uhr.

nach oben

Tagungsprogramm

Voraussichtlicher Tagungsverlauf

Freitag, den 23.06.2017
bis 12.45 Uhr Anreise, Anmeldung und Bezug der Unterkünfte auf Burg Schwarzenfels.
13.00-15.00 Uhr Fachvorträge (Burg Schwarzenfels)
15.00-16.00 Uhr Kaffeepause im Burgcafé (Selbstzahler)
16.00-17.30 Uhr Fachvorträge
17.30-18.00 Uhr Interna des AK DIPTERA
18.00-19.00 Uhr Abendessen im Gasthaus Zur Burg (Fußweg: 2 Minuten)
19.15-20.15 Uhr Vorstellung des Exkursionsgebietes (Burg Schwarzenfels)
20.30-24.00 Uhr Gemütliches Beisammensein (Burg Schwarzenfels)
   
Sonnabend, den 24.06.2017
07.45-09.00 Uhr Frühstück im Gasthaus Zur Burg
09.30-18.00 Uhr Dipterologische Exkursion (Verpflegung mit Lunchpaketen)
18.00-19.00 Uhr Abendessen im Gasthaus Zur Burg
19.30-20.30 Uhr Lichtbildervortrag im Gasthaus Zur Burg
20.30-24.00 Uhr Gemütliches Beisammensein (Gasthaus Zur Burg)
   
Sonntag, den 25.06.2017
07.45-09.00 Uhr Frühstück im Gasthaus Zur Burg
09.00-10.00 Uhr Bezahlung und Abreise (Burg Schwarzenfels)

nach oben

Informationen zur Unterkunft

Burg Schwarzenfels verfügt über insgesamt 50 Übernachtungsplätze, die in 5 Schlafsälen (6-14 Betten) untergebracht sind. Die beiden vorhandenen Zweibettzimmer sind bereits vergeben. Falls sich jemand nicht mit dem Gedanken eines Schlafsaales anfreunden kann, besteht auch die Möglichkeit, Doppelzimmer in naheliegenden Pensionen zu buchen (bei Bedarf bitte direkt mit Jürgen Kappert in Verbindung setzen). Für die Vortragsveranstaltung am Freitag haben wir den Tagungsraum "Marstall" angemietet. Die abendlichen Zusammenkünfte finden am Freitag auf "Burg Schwarzenfels" und am Samstag im Saal des Gasthauses "Zur Burg" statt.

Kontakt: Burg Schwarzenfels, Burgherr Thomas Dorn, Schlossgasse 24, 36391 Sinntal; Email: info@ritter-schwarzenfels.de; http://www.ritter-schwarzenfels.de.

nach oben

Verpflegung

Die Verpflegung der Tagungsteilnehmer findet im Gasthaus "Zur Burg" statt, welches sich in unmittelbarer Nähe zur Burg Schwarzenfels befindet (Gehzeit: 1-2 Minuten). Im Saal des Gasthauses, bzw. bei gutem Wetter auf der Terrasse, werden sowohl Frühstück wie auch die beiden Abendessen (Buffet) eingenommen. Am Exkursionstag (24.06.2017) wird statt des Mittagessens ein Lunchpaket während des Frühstücks ausgehändigt. Mit den Wirtsleuten wurden folgende Tischzeiten festgelegt: Frühstück: 7.45-9.00 Uhr; Abendessen: 18.00-19.00 Uhr. Bitte vermerken Sie auf dem Anmeldeformular, ob Sie vegetarische Kost wünschen.

Kontakt: Gasthaus Zur Burg, Inh. Familie Hölzer, Schlossgasse 18, 36391 Sinntal; Email: info@gasthaus-zur-burg.de; http://www.gasthaus-zur-burg.de.

nach oben

Preise

Nachstehende Preise wurden je gemeldete Person vereinbart:
Übernachtung im Schlafsaal (6-14 Betten), inklusive Bettwäsche und Endreinigung (2 x je 14,00 Euro): 28,00 Euro
Verpflegung, bestehend aus 2x Frühstück (je 8,50€), 1x Lunchpaket (6,00€) und 2x Abendessen (Buffet) (je 8,50 €): 40,00 Euro*
Kaffee mit Kuchen im "Burgcafé" (1 x am 23.06.2017): Selbstzahler

* Dieser Preis gilt bei einer Teilnehmerzahl von 50 Personen und könnte sich bei geringer Teilnehmerzahl ggf. noch etwas nach oben verschieben.

nach oben

Anmeldung von Vorträgen

Vorträge zu allen dipterologischen Themen sind willkommen. Die Vortragsdauer sollte 20 Minuten nicht überschreiten, damit ausreichend Zeit für Diskussionen bleibt. Es können auch kürzere Vorträge (10 Minuten) angemeldet werden. Als Vorführgerät wird ein Beamer (Computerpräsentation) bereitgestellt. Die schriftliche Anmeldung der Vortragsthemen sollte bis zum 1. April 2017 an Dr. Christian Kehlmaier per Post (mit der Tagungsanmeldung), per Fax (0351-7958414327) oder per Email (christian.kehlmaier@senckenberg.de) erfolgen. Eine kurze schriftliche Zusammenfassung des Vortrages (500 bis 1500 Zeichen, inklusive Leerzeichen) sollte spätestens bis zum 1. Mai an Dr. Christian Kehlmaier per Email (christian.kehlmaier@senckenberg.de) übermittelt werden.

Anmeldung zur Tagungsteilnahme

Im Interesse einer guten Vorbereitung und eines reibungslosen Ablaufs der Tagung ist es erforderlich, dass sich die Interessenten verbindlich bis zum 1. April 2017 mit dem Anmeldeformular schriftlich anmelden. Später eingehende Anmeldungen und/oder Änderungsmitteilungen (z. B. Nichtnutzung von Übernachtungen und/oder Verpflegung) können aufgrund der eingegangenen vertraglichen Bindungen von uns nicht mehr berücksichtigt werden.

Bei einer Buchung bzw. Stornierung von Leistungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der "Burg Schwarzenfels" sowie des Gasthauses "Zur Burg". Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mit der verbindlichen Anmeldung (unterschriebenes Anmeldeformular) ein Vertragsverhältnis zwischen dem Tagungsobjekt (Vermieter) und dem Tagungsteilnehmer (Gast) entsteht. Die Leitung des AK DIPTERA tritt nur als Organisator und Koordinator der Veranstaltung auf. Sie nimmt mit dem Anmeldeformular lediglich die Buchung der Unterkunft und die Bestellung von Verpflegungsleistungen entgegen, leitet diese gebündelt und rechtzeitig an die Betreiber der Einrichtungen weiter und koordiniert den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Sie ist nicht verantwortlich für stornierte Leistungen und verursachte Schäden einzelner Gäste. Hierfür haften die angemeldeten/teilnehmenden Personen.

nach oben

Verzeichnis der Teilnehmer

(Stand: 08. Februar 2017)

Adaschkiewitz, Wolfgang(Bremen)
Beinke, Katja(Hamburg)
Flügel, Hans-Joachim(Knüllwald)
Grossmann, Andreas(Nürtingen)
Heiß, Rainer(Berlin)
Kassebeer, Christian F.(Damlos)
Kassebeer, Svea(Damlos)
Kehlmaier, Dr. Christian(Dresden)
Kuhlisch, Cornelius(Müncheberg)
Lange, Christiane(Bernau)
Löhr, Paul-Walter(Mücke-Merlau)
Lücke, Gabriele(Bremen)
Menzel, Dr. Frank(Müncheberg)
Merkel-Wallner, Dr. Gisela(Bad Kötzting)
Pont, Dr. Adrian C.(Oxford, GBR)
Reimann, Dr. André(Dresden)
Reum, Dirk(Bad Liebenstein)
Rulik, Björn(Bonn)
Standfuss, Prof. Dr. Klaus(Dortmund)
Standfuss, Lisa(Dortmund)
van der Weele, Ruud(Culemborg, NL)
von Tschirnhaus, Dr. Michael(Bielefeld)
Weniger, Raphael(Görlitz)
Ziegler, Dr. Joachim(Bernau)

nach oben